Wenn wir unsere Verbindung(en) aktiv und bewusst gestalten wollen, ist es sehr hilfreich, unsere weiblichen und männlichen Anteile immer gut im Blick zu haben. Viele ordnen das "Geben" dem männlichen Teil und das "Empfangen" dem weiblichen Teil zu, es gibt aber auch matriarchische Gesellschaften, in denen diese Zuordnung genau anders herum erfolgt. Wie auch immer wir das für uns einordnen: Wenn wir lernen uns mit beiden Energien zu verbinden, wird sehr schnell deutlich, in welchen Bereichen...
Die Gehmeditation ist eine wunderbare Technik, um den Alltag bewusster wahrzunehmen und das Tempo in dem wir durch unseren Tag gehen zu verändern. Auch werden uns Themen die uns beschäftigen klarer und der nächste Schritt deutlicher.